01 LE PETIT BLAU - Bauplan zur LePetit gezeichnet von Roger Berchtold (c)opyright 2022 beim Ersteller der Originalzeichnung

Das Projekt LePetit nach Jean Hiraga – Teil 2

Dieser Beitrag schließt an an das was in Das Projekt LePetit nach Jean Hiraga bereits gezeigt wurde.

Nachdem die Holzarbeiten – bis auf die beiden Rückwände wohl – erledigt sind geht es nun daran die Gehäuse der L’audiophile LePetit innen mit dem Filz auszukleiden. Hierbei kommt ein 10mm dicker Filz mit 1.500g/m² zum Einsatz.
Die Klebekanten der einzelnen Bretter werden im ersten Schritt mit “… dem billigsten Silikon das ich im Baumarkt finden konnte!” versiegelt damit auch ja kein noch so kleiner Ton an diesen Stellen entkommen kann. Der akkurat zugeschnittene Filz wird im Anschluß mit flächig aufgetragenem Holzleim verklebt. Man beachte die äußerst akribische Arbeit – nichts wird hier dem Zufall oder gar dem Pfusch überlassen 🙂

So, jetzt hoffe ich mal das der Meister die Tage wieder fleißig sein wird, denn der spannende Moment kommt immer näher und natürlich hat der Frickelfreund das unverschämte Glück gehabt, dass er bereits eingespielte Klein und Hummel Telewatt B 106 erwerben konnte … Neid!

Update vom 21.12.2022@1140
Nachdem die Gehäuse verleimt und von innen augekleidet sind müssen nun die Treiber in die Schallwand der LePetit eingepasst werden und auch hier zeigt der erfahrene Frickler das es gerade auch auf die kleinen Details ankommt 🙂

Das geradezu liebevolle Vorbereiten der Montagebohrungen finde ich extrem gelungen – Chapeau!

Außerdem noch interessant:
* Mehr zur LePetit nach Jean Hiraga

Mit Dank an:
* Frickelfreund Roger für die Erlaubnis eines seiner Renderings als Beitragsbild benutzen zu dürfen

Kommentare

6 Antworten zu „Das Projekt LePetit nach Jean Hiraga – Teil 2“

  1. Avatar von Kaspie
    Kaspie

    Ich schreib jetzt nichts dazu. 😉
    Toller Baubericht und unterstreicht das Video von Iam Mad

    LG und auch Glück auf
    Kay

    1. Avatar von BösesVinyl

      Hallo Kay,
      schön das du nun hier rein kommst 🙂 Du darfst schon schreiben … wir beißen nicht. Ja, cool das der übliche Verdächtige sich so viel Mühe macht das zu dokumentieren. Ich bin mal gespannt wie sein Fazit ausfallen wird.
      Liebe Grüße, M.

  2. Avatar von Habe ich keinen
    Habe ich keinen

    Es lebe die Ignoranz, ein Paar Reinhöfer Trafos zum Beschweren beim Kleben zu verwenden.

  3. Avatar von TonyPizza
    TonyPizza

    Hi, danke für die Dokumentation!

    Hättest du Lust die genaue Schnittliste zu teilen? Also es geht um die Gehrungsschnitte, klar kann man das easy selber berechnen, möchte nur Fehler vermeiden.

    Danke

    Grüße
    Benny

    1. Avatar von BösesVinyl

      Hallo Benny,

      die Frage muss ich an denjenigen weiter geben der dieses Projekt gerade in der Mache hat 🙂 Ich pinge Ihn gleich mal an. Das Lob bezgl. der Dokumentation wird Ihn freuen.
      Dieser Tage sollte es dann auch endlich weitere Bilder vom Bau seiner LePetit geben ich komme aktuell nicht dazu diese hochzuladen.

      Glück auf!

      Mathias

  4. Avatar von HerrWaltz
    HerrWaltz

    Hallo Benny,
    nee, so etwas hab ich leider nicht, ich hab einfach drauf losgearbeitet. Kann ich aber erstellen, dauert nur ein wenig, Weihnachtsstress!!!!
    Ich melde mich nochmal nach Xmas dazu.

Schreibe einen Kommentar