Kategorien
Frickelfest LoFi DIY

Fernreportage – Operation 18″ JBL 2245H

Beim Frickelfest 2022 trat das ein was keiner von uns mag … einer der JBL 2245H 18″ Subs von HerrWaltz machte durch Mißklang auf sich aufmerksam. Da Olli natürlich auch zugegen war wurde der übliche Verdächtige natürlich sofort um Rat gefragt. Diagnose … “Ausmachen, sofort.” und “Das muss ich mir in Ruhe ansehen da ist was Schlimmeres passiert.

Also wurde noch auf dem Fest ein Treffen “Frickeln@home” bei HerrWaltz vereinbart und heute geht das los!

Weiter … die Zentrierspinne muss auch gelöst werden damit man dem Übel auf die Schliche kommen kann und schon der erste Blick auf das von Sicke und Schwingspule befreite Chassis lässt Böses erahnen.

Eindringende Feuchtigkeit hat im Laufe der Zeit die Polplatte rosten lassen und der Rost bewirkte ein Ablösen der Klebeverbindung an dieser Stelle. Kein Wunder das es bereits beim Hantieren – inkl. einer kleinen Unachsamkeit – im Rahmen des Einbaus von Resonatoren in die Boxen von HerrWaltz zum GAU kam 🙁

Shit, das ist kein gutes Ende … oder etwa doch, denn ein echter Frickler wie Olli nunmal einer ist … der geht da mit einer gesunden Mischung aus Pragmatismus und jahrelanger Erfahrung dran … was jetzt kommt ist nichts wovor Mann sich fürchten müsste … Frau aber auch nicht!

Nachdem die Polplatte vom Rost und den alten Kleberesten befreit wurde geht es daran alles wieder heile zu machen. Der Spezialist arbeitet von nun an wieder mit nichtdestruktivem Werkzeug – uff!

So langsam wird es spannend … alles wieder zusammenbauen.

Zwischenstand … Nach dem Aushärten des 2-Komponenten-Klebers sieht das schon wieder deutlichst besser aus.

Jetzt heißt es warten und Daumen drücken … während Olli schon mal die Zuleitung der Schwingspule wieder anlötet.

Das war es an dieser Stelle … wenn der Kleber getrocknet ist werden unsere Helden zur Tat schreiten und den fetten Sub ordentlich massieren … ich hoffe ich bekomme davon auch Bildmaterial.

Großes Kino war das … “Irre!” (Habe ich keinen) “Meisterlich!” (ich)

Nachtrag von 22:15 Uhr
Während ganz Deutschland das Spiel unserer wunderbaren Mädels gegen die Finninnen bei der Fußball EM in England schaut … kommt endlich das Beweisfoto das die JBL 4345 (die einzigen Regallautsprecher mit 18″ Bässen die ich kenne) wieder die Man Cave von Herr Waltz beschallen. Unsere Helden genießen das Siegerbier ohne Fußball aber mit Gitarrenmusik und >=100db/a 🙂

Das Bildmaterial wurde mir von HerrWaltz zur exklusiven Veröffentlichung hier im Blog überlassen. Vielen Dank auch an den ausführenden Frickler Olli der mal wieder alles gegeben hat!

Kategorien
Allgemein Frickelfest

Video – Frickelfest 2022 Room Angus

Es gibt auch dieses Mal ein Zeitraffer-Video welches das Geschehen im Raum Angus zeigt … angefangen vom Aufbau zu dritt mit dem traditionellen Opener “Back in Black” von AC/DC bis zu dem Zeitpunkt als die GoPro die Zusammenarbeit eingestellt hat 🙁

Vielen Dank an meinen lieben Frickelfreund Habe ich keinen der sich die Mühe machte dieses Video zu erstellen 😀

Frickelfest 2022 Room Angus 4K
Kategorien
Allgemein Frickelfest

Impressionen vom Frickelfest 2022

Frickelfest das sind ja immer die 5 Tage im Jahr in denen sich der geneigte Frickler von dieser Welt beamt, um mit Freundinnen und Freunden Musik zu hören, Zeuchz auszuprobieren, zu frickeln, den Kopf frei zu bekommen und einfach Spaß zu haben.
Die Fahrt zum neuen Domizil in Ommerborn ist kürzer als früher, aber für den geneigten Automobilisten zum Ende hin eine echte Nervenprobe … Straßen mit Serpentinen und auf den letzten Kilometern so breit wie ein Badetuch auf denen man dann auch 40-Tonner fahren sehen kann … evil.
Der Ort der Veranstaltung liegt gefühlt am Ende der Welt und das Internet tröpfelt lediglich … umso besser ist das, um mal zur Ruhe zu kommen 🙂

Die letzten Updates zum Frickelfest 2022 und insbesondere Links zu Bildern der üblichen Verdächtigen finden sich auf dieser Seite hier.

Kategorien
Allgemein

DIY Tonarmboard für den 12″ Schick

Schande über mich … mit der von HerrWaltz gepimpten externen Tonarmbasis kam ich nicht zurecht. Das Ganze war schon zum Scheitern verurteilt, weil ich ganz zu Anfang die falschen Paramter gesetzt habe.

Den HerrWaltz konnte ich damit nicht schocken … der Gute hat sich die Maße für ein passendes Tonarmboard telefonisch durchgeben lassen und schon am nächsten Tag ging das Päckchen auf Reise.

Das Ergebnis sieht nicht nur 1A aus und passte auf den 1/10mm, nein das funktioniert sogar noch besser … leider hatte ich vor dem Frickelfest 2022 nicht mehr genug Zeit alle Platten zu hören auf die ich Lust hatte, aber das hole ich in den kommenden Wochen nach 🙂

Danke, HerrWaltz … das ist mal wieder großes Kino auch ohne 300B 😉

Kategorien
LoFi DIY

#KEUTHINATOR

Update vom 30.04.2022 – Der #KEUTHINATOR bekam ein Motorpoti samt zugehöriger Motorsteuerung implantiert 🙂