Schlagwort: #Jazz

  • Cédric Theys – Légerèté De L’Être – 2022

    Cédric Theys – Légerèté De L’Être – 2022

    I could have been among the first to write an article on this album or even the first person ever but I threw this opportunity away … crazy, as I really fell in love this Cédric’s music as soon as I had listened to the first two or three pieces from “Legerete De L’Etre“. O.k. […]

  • Happy The Man – Death’s Crown -1974/1976

    Happy The Man – Death’s Crown -1974/1976

    Auf radiohoerer.info bin ich heute auf einen Tipp gestoßen den ich nicht ignorieren konnte und wollte … Happy The Man – Death’s Crown und den muss ich dann hier teilen, denn das Ganze passt zu der eher ruhigen Stimmung die ich heute verspüre.Morgen dann evtl. ein paar Gedanken zum Album von meiner Seite … jetzt […]

  • Zu viel Neues zu entdecken…

    Zu viel Neues zu entdecken…

    Über Stephan Thelen direkt habe ich wohl noch nichts geschrieben, aber seine Kompositionen für das Kronos Quartet und das Al Pari Quartet die als “World Dialogue” veröffentlicht wurden haben mich zutiefst beeindruckt. Der Mann kann aber nicht nur atemberaubende Musik für Streichquartette komponieren, nein er kann auch die Grenzen von Jazz und Elektronika ausleuchten … […]

  • Einfach nur mal Musik hören

    Einfach nur mal Musik hören

    Draußen ist es sonnig aber frostig kalt … beide Schallwände haben überarbeitete Frequenzweichen sowohl für die University 312, als auch für die Monacor SP38A/500BS bekommen. Unten läuft der Tiefpass 2. Ordnung nach Butterworth nun bis 800Hz und der erste Hochpass 1. Ordnung beim Mittel-/Hochton Treiber setzt nun auch bei 800Hz ein … das gefällt mir […]

  • Trifecta – Fragments – 2021

    Trifecta – Fragments – 2021

    Musik von drei Musikern die mit Mr. Steven Wilson zusammen musiziert haben … das ist herrlich schräges Madderiahl … instrumental und in den finalen Versionen am Heimaufnahmeplatz entstanden … wirkt trotzdem eher wie spontanes Ausprobieren von Jazz Rock Sounds in der Gruppe.Was auch der Ausgangspunkt aller Stücke ist … Jam-Sessions die während der Tourneen mit […]

  • Miles Davis – Bitches Brew – 1970

    Miles Davis – Bitches Brew – 1970

    Seit Jahren eines meiner Lieblingsalben auch, oder vielleicht gerade deswegen, weil ich locker mehr als 10 Jahre brauchte, um es zum ersten Mal in voller Länge hören zu können. Die neueren Pressungen sind meiner Ansicht nach leider alle nicht wirklch empfehlenswert. Schade, denn dieses Album ist ein Meilenstein des Jazz und in meinen Augen eines […]