FOLIENSCHWEIN 2020-09-23

Podcast – JBL Clone zum selber bauen?

Der Typ der das hier gerade tippt hat aktuell immer noch zu wenig Zeit, um irgendwas mit HiFi oder LoFi zu machen, aber er hat ja seinen persönlichen Scout den guten Herrn Waltz der ihm immer mal wieder einen leckeren Knochen hinwirft, wenn es denn was von Interesse zu sehen oder hören gibt …
Vielen Dank dir für diesen extrem interessanten Hinweis auf einen Podcast von Snake Oil Audio über den Bau von JBL Klonen.

Podcast – JBL Clone zum selber bauen? von #SnakeOilAudio

Die im Beitrag erwähnten üblichen Verdächtigen Kay und Oli sind mir persönlich aus dem Umfeld des Frickelfest bekannt und von daher kann ich nur schreiben … dranbleiben, denn diese Zwei wissen exakt was Sie tun und egal, ob einer alleine oder beide gemeinsam … das kann nur gut werden … also wirklich gut!
Das Oli sich mit JBL Chassis und Boxen auskennt kann man hier ja in anderen Beiträgen sehen bzw. nachlesen wie z.B hier Fernreportage – Operation 18″ JBL 2245H 🙂

Kommentare

3 Antworten zu „Podcast – JBL Clone zum selber bauen?“

  1. Avatar von Habe ich keinen
    Habe ich keinen

    Wieso habe ich das Gefühl, dass ich bei ca 35 Minuten in diesem Video auftauche?

    1. Avatar von BösesVinyl

      Ich denke das ist nur passiert, damit man weiß das du den Pottcast/Podcast zur Kenntnis genommen hast … eine andere Erklärung habe ich persönlich nicht.

  2. Avatar von Habe ich keinen
    Habe ich keinen

    Na dann bin ich ja beruhigt. Wollte schon den Herrn DSGVO anrufen. Habe aber die Nummer VRLGT.

Schreibe einen Kommentar