Richard Wagner – Das Rheingold – 1959

Richard Wagner – “Das Rheingold” – Oper
George London; Kirsten Flagstad; Set Svanholm; Gustav Neidlinger; Georg Solti; Wiener Philharmoniker
London Records (OSA 1309)

Kirsten Flagstad in dieser Oper als Fricka erleben zu dürfen ist klasse … dieser Solti Ring ist schon eine Hausnummer. Nicht umsonst zählt dieser erste komplett in Stereo aufgenommene Ring zum Besten was es an Aufnahmen der Werke von Richard Wagner gibt.

Wer es audiovisuell mag der greift ABBA eher zum – immer noch skandalumwitterten – Jahrhundertring aus Bayreuth. Dieser muss hier auch noch zur Sprache kommen … wenn es einen Ring gibt der das Werk Wagner entstaubt und in die Jetztzeit gebracht hat dann dieser … Patrice Chéreau hat als Regisseur der Spielzeiten 1976-80 zuerst viele Anfeindungen ertragen müssen, um dann im letzten Jahr seiner Inszenierung langsam als der Visionär erkannt zu werden der er ist. Dieser Ring ist ein Fest für Auge und Ohr.

Heute kommt aber erst einmal diese Aufnahme jener Oper die den Vorabend zur “Walküre“, “Siegfried” und der “Götterdämmerung” gibt zu ihrem Recht … LOUDER, Lemmy, louder!

Richard Wagner - "Das Rheingold" -  London Records (OSA 1309) - Cover der LP Box
Richard Wagner – “Das Rheingold” – London Records (OSA 1309)

Links:
* Legenden auf dem Prüfstand: “Der Ring des Nibelungen” unter Sir Georg Solti (1958–1965)
* Review by Charles E. Muntz
* Die komplette Opernaufnahme als FLAC gerippt von Vinyl gibt es hier https://archive.org/details/lp_das-rheingold_richard-wagner-george-london-kirsten-flags

Kommentare

6 Antworten zu „Richard Wagner – Das Rheingold – 1959“

  1. Avatar von HerrWaltz
    HerrWaltz

    wie geht n das? Hier feht doch das Symbol um die Dinger auszuwählen.

    1. Avatar von BösesVinyl

      WordPress mag das wohl nicht … Doppelpunkt_Strich_Rundeklammerzu 🙂

    2. Avatar von BösesVinyl

      🤪🏳️‍🌈🏴‍☠️ 🍺

  2. Avatar von HerrWaltz
    HerrWaltz

    😬 🤢 🤮🤮🤮!

    geht doch! Besten Dank!

    1. Avatar von BösesVinyl

      HerrWaltz!!!

      Näxt … Rave, Rave, Rave … wait and see! 😀

Schreibe einen Kommentar